Nutzungsbedingungen

Wir möchten Ihnen eine sichere Umgebung bei der Buchung Ihrer Tennisstunde bieten. Bitte lesen Sie die folgende Erklärung zur Verwendung von Daten, die auf unserem Server gesammelt werden. Falls Sie weitere Fragen dazu haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
An einigen Stellen auf diesem Server werden persönliche Daten - wie Ihr richtiger Name, eMail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Bankverbindung - gesammelt. Ebenso ist es an manchen Stellen des Angebots notwendig, sich zu registrieren und einen Benutzernamen und ein Passwort einzugeben.
Diese Informationen werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Buchungen abzuwickeln. Wir geben keine persönlichen Daten unserer Nutzer an Dritte weiter.
Wir erstellen keine persönlichen Nutzerprofile. Es werden nur allgemeine Informationen mitprotokolliert, wie z.B. wann Ihre Buchung getätigt wurde. Unsere Statistiken (z.B. Auslastung der Tennishalle) werden ausschließlich vereinsintern verwendet, um die Grundlage für die Preisgestaltung und Sonderangebote zu bilden.
Mit Angabe der Kontonummer und Auswahl "Lastschrift" ermächtige ich den Verein bis auf Widerruf alle Beiträge und Gebühren zu den Fälligkeitstagen in der jeweils fälligen Höhe von meinem Konto abzubuchen. Wenn das oben genannte Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung. Entstehende Rücklastschriftgebühren sind vom Mitglied/Gast zu tragen.

Deine Rechte:

Du hast hinsichtlich deiner personenbezogenen Daten die folgenden Rechte: 

  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO hast du das Recht eine uns gegenüber erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.
  • Gemäß Art. 15 EU-DSGVO kannst Du von uns Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen 
  • Gemäß Art. 16 EU-DSGVO hast Du das Recht von uns die Berichtigung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, sollten wir diese unrichtig erhoben bzw. gespeichert haben.
  • Gemäß Art. 17 EU-DSGVO kannst Du von uns die Löschung Deiner von uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, wenn eine der dort benannten Voraussetzungen vorliegt.
  • Gemäß Art. 18 EU-DSGVO müssen wir auf Dein Verlangen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einschränken, wenn eine der dort benannten Voraussetzungen vorliegt.
  • Gemäß Art. 20 EU-DSGVO hast du das Recht, dass wir Dir Deine personenbezogenen Daten, welche Du uns zur Verfügung gestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Darüber hinaus hast Du das Recht, dass wir Deine Daten an eine andere datenverarbeitende Stelle übertragen.
  • Gemäß Art. 21 EU-DSGVO kannst du der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns widersprechen, sofern diese auf diesseitige berechtigte Interessen gestützt ist.
  • Gemäß Art. 77 EU-DSGVO hast du das Recht dich bei der zuständigen Datenschutzaufsichts-behörde zu beschweren, wenn du der Ansicht sein solltest, dass eine durch uns erfolgte Datenverarbeitung gegen die EU-DSGVO verstößt.

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Wir verwenden nur das sogenannte Session-Cookie. Dieses Cookie hilft dabei, eBuSy nutzbar zu machen, indem es Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf geschützte Bereiche der Webseite ermöglicht. eBuSy kann ohne dieses Cookie nicht richtig funktionieren.

Cookie-Details:
Name: JSESSIONID
Zweck: Identifiziert einen eingeloggten Benutzer und erhält den Zustand bei Seitenwechsel.
Ablauf: Dieses Cookie wird automatisch nach Beendigung der Sitzung oder beim Schließen des Browsers gelöscht.

Insbesondere nutzen wir Cookies nicht für:
  • - die Erfassung persönlich identifizierbarer Daten
  • - die Erfassung sensibler Daten
  • - eine Weitergabe von Daten an Werbetreibende
  • - eine Weitergabe persönlich identifizierbarer Daten an Dritte
  • - Zahlung von Verkaufsprovisionen

Log-Dateien

Bei Nutzung von eBuSy werden automatisch Zugriffsdaten von Ihrem Endgerät an unseren Server übermittelt. Diese Daten werden temporär in Logdateien auf unserem Server gespeichert. Diese Daten enthalten:
  • - die IP-Adresse des Gerätes, von dem Sie zugreifen
  • - die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen
  • - Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • - die aufgerufene Adresse
  • - die Parameter des Seitenaufrufs

Wir speichern diese Daten für maximal 4 Wochen aus folgenden Gründen:
  • - zur Gewährleistung des reibungslosen Betriebs von eBuSy
  • - zur Abwehr von Angriffen
  • - zur Auswertung der Stabilität und Performanz von eBuSy

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.